Artgranit > Poradniki > Sandstein reinigen. Praktische Tipps
jak czyścić piaskowiec

Sandstein reinigen. Praktische Tipps

Inhalt

  1. Bevor wir Ihnen sagen, wie Sie Sandstein reinigen sollten… Ein paar Worte zu Sandstein
  2. Schmutz auf Sandstein – was ist vor der Reinigung zu beachten?
  3. Wie reinigt man Sandstein? Ein paar gute Tipps
  4. Besser vorbeugen als… reinigen

Verschmutzungen auf Terrassen oder anderen Oberflächen aus Naturstein sind manchmal problematisch. Allerdings muss man sich dessen bewusst sein, dass nicht jeder Fleck unentfernbar ist. Die richtige Imprägnierung und Pflege ermöglichen Ihnen, das einzigartige Aussehen des Steins jahrelang zu erhalten. Viele Hausbesitzer setzen auf Sandstein, der sowohl auf Terrassen als auch in Innenräumen schön aussieht. Wie sollte man Sandstein reinigen? In unserem Beitrag finden Sie einige praktische Tipps.

Bevor wir Ihnen sagen, wie Sie Sandstein reinigen sollten… Ein paar Worte zu Sandstein

Sandstein ist ein klassisches Sedimentgestein, das hauptsächlich aus Quarz besteht. Wichtig ist, dass der endgültige Charakter von Sandstein durch den Zementierungsprozess während seiner Bildung bestimmt wird. Dadurch zeichnen sich Sandsteine durch ihre abwechslungsreichen Farben aus. In den meisten Fällen handelt es sich um Erdtöne mit dunkleren ungleichmäßigem Schlieren. Da es sich um einen sehr harten Stein handelt, dessen Ästhetik keine Wünsche offen lässt, ist er ein beliebtes Dekorationsmaterial auch im Innenbereich. Sandstein ist für Fußböden, Treppen, Fensterbänke, Wandverkleidungen oder sogar Möbelplatten perfekt geeignet. Im Außenbereich wird Sandstein nach wie vor als Material für Gehwege, Bänke und Terrassen verwendet.

Schmutz auf Sandstein – was ist vor der Reinigung zu beachten?

Sandsteine, wie die meisten Natursteine, können sich optisch stark verändern, wenn sie nicht richtig gepflegt werden. Dies gilt insbesondere für die Oberfläche von Terrassen, die aufgrund ihrer hohen Wasseraufnahmen durch hohe Luftfeuchtigkeit stark verunreinigt werden kann. An dieser Stelle ist es zu betonen, dass dauerhafte, hartnäckige Verschmutzungen die Parameter und Eigenschaften des Sandsteins beeinflussen können, was zu einer weiteren Erosion des Gesteins führen kann. Schon bei ersten Flecken oder anderen Verschmutzungen sollten Sie reagieren – bei einer schnellen Reaktion ist die Reinigung relativ einfach.

Wie reinigt man Sandstein? Ein paar gute Tipps

Bei der Wahl der richtigen Methode sollte man den Grad und die Art der Verschmutzung in Betracht ziehen. Unten finden Sie einige wichtige Tipps, mit denen Sie sogar die hartnäckigsten Verschmutzungen entfernen:

jak wyczyścić piaskowiec

Besser vorbeugen als… reinigen

Um den einzigartigen Charakter unseres Sandsteins über viele Jahre zu erhalten, wäre es empfehlenswert, dem Satz „Vorbeugen ist besser als Heilen“ zu folgen. Nur die die richtige Pflege und Imprägnierung der Oberfläche bieten einen wirksamen Schutz vor tiefen und hartnäckigen Sandsteinverschmutzung.

Sie können auch einen Eintrag in unserem Blog finden: Beton vs Naturstein – was soll man wählen?

Używamy cookies i podobnych technologii m.in. w celach: świadczenia usług, reklamy, statystyk. Korzystanie z witryny bez zmiany ustawień Twojej przeglądarki oznacza, że będą one umieszczane w Twoim urządzeniu końcowym. Pamiętaj, że zawsze możesz zmienić te ustawienia.