Artgranit > Poradniki > Über die Sandsteinimprägnierung, um die Haltbarkeit von Naturstein zu stärken

Über die Sandsteinimprägnierung, um die Haltbarkeit von Naturstein zu stärken

Natursteine ​​sind meist extrem langlebiges und beschädigungsresistentes Material. Es lohnt sich jedoch, sowohl auf seine längere Lebensdauer als auch auf seine Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen wechselnde Wetterbedingungen und andere klimatische Faktoren zu achten.

Warum solltest du den Stein imprägnieren?
Im folgenden Text werden wir uns mit dem Problem der Sandsteinimprägnierung befassen, d. H. Einem angemessenen Schutz vor verschiedenen Arten potenzieller Bedrohungen. Eine Spezialimprägnierung für Natursteine ​​schützt das Material vor den schädlichen Einflüssen von Regenwasser und auch vor der Bildung von Pilzen und Flechten. Ein weiterer wichtiger Vorteil der Imprägnierung ist auch der Schutz vor weiterem Schmutz und wir erhalten eine große Vereinfachung bei der Reinigung und Pflege.

Wo soll ich anfangen?
Bitte beachten Sie, dass die Imprägnierung von Sandstein und anderen Natursteinen nur durchgeführt werden kann, wenn deren Oberfläche vollständig trocken, gereinigt und nicht fettig ist. Vor dem Imprägnieren sollten alle Oberflächen oder Elemente wie Fenstertüren, Metall- oder Holzprofile geklebt und ordnungsgemäß geschützt werden.

Wenn sie versehentlich leicht verschmutzt sind, sollten sie sofort mit Benzin oder anderen Spezialprodukten abgewaschen werden. Überschüssiges Imprägnat sollte vor dem Trocknen mit einem Tuch entfernt werden.

Wie kann man Sandstein imprägnieren?
Um Sandstein oder anderen Naturstein zu imprägnieren, können Sie einen Pinsel, eine kleine Rolle oder ein Spritzgerät verwenden. Beachten Sie jedoch unbedingt die Sicherheits-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und -anweisungen, die der Hersteller auf dem Produktetikett angegeben hat. Erst jetzt können wir mit dem Imprägnierungsprozess beginnen: Wir empfehlen, den Stein so genau und gleichmäßig wie möglich zu bedecken.

Für einen besseren Effekt sollten wir die Oberflächen unseres Materials zweimal streichen. Darüber hinaus empfehlen Spezialisten, das Imprägniermittel in kleinen Abständen doppelt aufzutragen. Abhängig vom Ort und den Bedingungen, unter denen sich unser Sandstein befindet, lohnt es sich, ihn regelmäßig in Intervallen von nicht mehr als 12 Monaten ab dem Datum der ersten Imprägnierung zu imprägnieren.

Udostępnij

Używamy cookies i podobnych technologii m.in. w celach: świadczenia usług, reklamy, statystyk. Korzystanie z witryny bez zmiany ustawień Twojej przeglądarki oznacza, że będą one umieszczane w Twoim urządzeniu końcowym. Pamiętaj, że zawsze możesz zmienić te ustawienia.

  • Sign up
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.