Artgranit > Poradniki > Gabionenzaun – was ist das? Was kostet er?
was ist gabionenzaun

Gabionenzaun – was ist das? Was kostet er?

In den letzten Jahren erfreuen sich Gabionenzäune großer Beliebtheit. Allerdings wissen nicht alle, wodurch sich diese Konstruktionen auszeichnen, wie viel sie kosten und was ihre Hauptvorteile sind. Ein Gabionenzaun, was ist das? Wenn Sie sich diese Frage stellen, sind Sie bei uns genau richtig.

Inhalt:

  1. Was ist ein Gabionenzaun?
  2. Welche Vorteile haben Gabionenzäune?
  3. Was kostet ein Gabionenzaun?

Was ist ein Gabionenzaun?

Eine Gabione ist einfach ein Korb, der auch zur Verstärkung von Hängen verwendet wird, damit die Erdrutsche verhindert wird. Früher dienten sie auch dem Hochwasserschutz. Heutzutage sind stabile Gabionenkörbe verbreitet, die sich hervorragend für die Gestaltung moderner und solider Zäune eignen. Die Metallkörbe werden mit Steinen gefüllt. Sie können sich für verschiedene Gabionensteine in ausgefallenen Farben entscheiden, die auch in unserem Angebot erhältlich sind.

Bei solchen Zaunanlagen sind nicht nur Steine, sondern auch die Körbe selbst sehr wichtig. Sie müssen perfekt vor äußeren Einflüssen wie Wasser und UV-Strahlung geschützt sein. Daher werden die Körbe aus Stahldrähten gefertigt, die gegen alle oben genannten Faktoren beständig sind. In den meisten Fällen werden die Gabionenkӧrbe in Form von einem Montage-Set (einzelne Zaunkomponenten, die manchmal vorverschraubt sind) geliefert.

 

Welche Vorteile haben Gabionenzäune?

Sie wissen schon, was ein Gabionenzaun ist und wie er montiert wird. Welche Vorteile haben Gabionenzäune und warum werden sie so gerne ausgewählt? Eine gute Schalldämmung gehört zu den größten Vorteilen der Zäune. Da dicht gepackte Steine eine wirksame Schalldämmung bieten, sind sie für Immobilien in der Nähe von stark befahrenen Straßen perfekt geeignet. Darüber hinaus bieten Gabionenzäune einen guten Schutz unserer Privatsphäre. Kein Wunder! Zwischen den Steinen in Gabionenkӧrben gibt es keine Lücken – dadurch schützen sie gut vor neugierigen Blicken.

Es ist noch zu betonen, dass sich Gabionenzäune durch ihre einzigartige Optik auszeichnen. Solche Zaunanlagen lassen sich optisch äußerst kreativ gestalten. Wie? Gabionenkӧrbe können mit Steinen befüllt und mit modularen Konstruktionen mit Pflanzen ergänzt werden.

Suchen Sie ein Zaunmaterial? Machen Sie sich mit unserem Sortiment vertraut, in dem Sie z. B. Granitpalisaden finden.

Was kostet ein Gabionenzaun?

Der Gabionenzaun Preis gehört zu wichtigen Wahlkriterien bei der Wahl von einem Gartenzaun. Wie hoch sind die Gabionenzaun Kosten? Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Die Kosten für die Gabionenkörbe sind sehr unterschiedlich – sie hängen u.a. von der Ausführung der Stahlkörbe und anderer Zaunelemente ab. Dazu noch muss man auch die Montagekosten pro laufender Meter Zaun in Betracht ziehen. Manchmal ist auch ein Zaunplan notwendig, das von einer professionellen Firma erstellt werden muss.

Den größten Einfluss auf die Kosten der Gabionenzäune üben Grabionensteine aus. Bei der Auswahl der Steine sollten Sie darauf achten, dass der gesamte Zaun optisch zu Ihrer Immobilie passen sollte. Die Farben der Steine und ihre Struktur sind sehr wichtig – diese sollte man im Voraus planen. Sie können sich für Granit, Kies und Kiesel, Marmor, Schutt oder Beton entscheiden. Die richtige Wahl ist davon abhängig, wie Ihr Gabionenzaun aussehen und welchen Charakter er haben soll.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie einen Gabionenzaun planen. Unser Sortiment beinhaltet viele Arten von Steinen – jeder kann die Richtigen finden, die seinen Wünschen entsprechen. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Produkte.

Erfahren Sie auch: Geflammter Granit – was ist das?

Używamy cookies i podobnych technologii m.in. w celach: świadczenia usług, reklamy, statystyk. Korzystanie z witryny bez zmiany ustawień Twojej przeglądarki oznacza, że będą one umieszczane w Twoim urządzeniu końcowym. Pamiętaj, że zawsze możesz zmienić te ustawienia.